Home » AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kartenausstellung

Wir stellen pro Person eine Kundenkarte aus. Diese ist mit einem Bar-Code versehen und damit nur für den jeweiligen Besitzer verwendbar. Sie ist für die korrekte und schnelle Abwicklung jedes Check In und Buchungsvorganges unbedingt notwendig.
Die Kundenkarte ist auch für Folgekurse aufzubewahren und vor jeder Unterrichtseinheit an der Rezeption vorzuweisen. (Wir bitten Sie, die Karte für Ihre gesamte Tanzschul – Laufbahn aufzubewahren.)

2. Verlust | Diebstahl | Verwendung

Bei Verlust oder Diebstahl dies bitte an der Rezeption melden. Gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 5,- wird Ihnen ein Duplikat ausgestellt.
Sollte Ihr letzter Kursbesuch länger als 2 Jahre zurück liegen, stellen wir Ihnen gerne unentgeltlich eine neue Kurskarte aus.
Das Übertragen der Kundenkarte sowie des Kurses auf eine andere Person ist nicht gestattet.

3. Kursbeitrag

Der Kursbeitrag ist jeweils spätestens zu Kursbeginn zu bezahlen. Sie haben die Möglichkeit die Kursgebühr in bar, mit Bankomat, Kreditkarte oder nach Anfrage per Erlagschein (Betrag muss mind. 7 Werktage vor Kursbeginn auf unserem Konto eingehen) zu entrichten.
Eingezahlte Kurshonorare können NICHT rückerstattet werden. Bei Nichtinanspruchnahme eines Kurses erlischt die bereits bezahlte Kursgebühr und kann nicht umgebucht werden. Wir behalten uns die Zusammenlegung und Absage von Kursen bei zu geringer Teilnehmerzahl vor. Die Anzahl an Kurswochen ist kein Kontingent, versäumte Kursstunden können daher später nicht nachgefordert werden.
Privatstunden sind im Voraus zu bezahlen, bei Storno der gebuchten Privatstunde am selben Tag ist eine Stornogebühr von 50% zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern.

4. Kursermäßigung

Firmen- bzw. Studentenermäßigung bis zum 27. Lebensjahr erhalten Sie ausschließlich gegen Vorlage eines gültigen Firmen- bzw. Studentenausweises, nur bei der jeweiligen Kursanmeldung. Ermäßigungen können nur bei Barzahlung gewährt werden. Vergünstigungen werden nicht addiert. Vergünstigungen gelten nicht bei Privatstunden, Perfektionen oder Einzelabenden.

5. Dance Card

Unsere Clubmitgliedschaft bietet Ihnen die Möglichkeit mehrere, entsprechend gekennzeichneten Kurse ohne Aufpreis zu besuchen. Der Clubbeitrag wird ausnahmslos per Einzugsermächtigung zu jedem ersten Geschäftstag des jeweiligen Monats von Ihrem Konto abgebucht. Verpflichtend ist eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten. Danach kann bis zum 15. des laufenden Monats für das Folgemonat ohne Angabe von Gründen schriftlich gekündigt werden. Formulare zum Abschließen bzw. Kündigen einer Clubmitgliedschaft erhalten Sie an unserer Rezeption.Sollte der monatliche Bankeinzug vom Kunden rückgängig gemacht werden oder von der Bank des Kunden nicht eingelöst werden, so werden, die, der Tanzschule daraus entstehenden Kosten, an den Kunden weiterverrechnet. Die Kunden werden durch Aussendung unseres Kursprogrammes rechtzeitig über eventuelle Preisanpassungen informiert. Erfolgt keine schriftliche Kündigung, gilt die Preisanpassung als akzeptiert. In den Monaten Juli und August finden keine Kurse statt und somit wird in diesem Zeitraum nichts abgebucht!

6. Verhalten in der Tanzschule

Das Rauchen, Essen und Trinken in den Tanzsälen ist nicht erlaubt. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Wir bitten Sie, unsere Tanzsäle ausschließlich mit Tanzschuhen (Rauhledersohle) bzw. einem zweiten Paar sauberer Schuhe (glatte Sohle, keine Metallabsätze) zu betreten. Jacken und Mäntel sind aufgrund behördlicher Brandschutzbestimmungen an der Garderobe zu verwahren.
Die in unserer Tanzschule erlernten tänzerischen Fähigkeiten welcher Art auch immer, sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare und unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich ist untersagt.
Den Anordnungen der Tanzlehrer bzw. des gesamten Personals ist Folge zu leisten. Im Falle vorsätzlicher Zuwiderhandlung und Gefährdung von Personen bzw. Firmeneigentum behalten wir uns vor, behördliche Schritte einzuleiten. Das Filmen und Fotografieren in den Räumlichkeiten der Tanzschule ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Geschäftsleitung erlaubt.

7. Haftung

In den Räumlichkeiten des Tanzschule Chris findet eine Videoüberwachung statt, welche ausschließlich der Sicherheit dient. Für abgelegte Garderobe sowie Wertgegenstände übernehmen wir keinerlei Haftung.
Das Tanzen und der Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten geschehen auf eigene Gefahr. Eltern haften für Ihre Kinder! Unfallversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

8. Datenschutz

Wir bitten Sie, uns im Falle einer Adressänderung darüber in Kenntnis zu setzen, um Ihre Daten immer aktualisieren zu können.
Wir speichern und verwalten Ihre persönlichen Daten in unserer hauseigenen EDV-Anlage und versichern Ihnen, diese nur für betriebsinterne Zwecke zu nutzen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

9. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort ist Wien.
Gerichtsstand ist Wien.


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.